Skiurlaub 2020/2021 hier günstig buchen - Skiurlaub für 7 Nächte inkl. Skipass ab 99€
Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Dalaas am Arlberg

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Sonnenkopf
Höchster Punkt: 2.300 m
Tiefster Punkt: 1.000 m
Höhe Skiort: 835 m
Lifte insgesamt: 9
Schlepplifte: 4
Sessellifte: 4
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 31 km
Pisten:
12 km
Pisten:
18 km
Pisten:
1 km
Skirouten: 4 km
Pistenplan

Skiurlaub Dalaas am Arlberg – Schneereiches Bergdorf am Erlebnisberg Sonnenkopf!

Dalaas am Arlberg

Das beschauliche Bergdorf Dalaas liegt auf 835 m Höhe im Klostertal und bildet mit der Ortschaft Wald am Arlberg eine Gemeinde mit ca. 1500 Einwohnern. Zum berühmten Skiort Lech am Arlberg sind es nur ca. 30 Minuten Autofahrt.

Durch Dalaas fließt der Fluss Alfenz, die mit einer dicken Schneedecke bedeckten Wälder und Almen reichen bis an den Ortsrand heran und ringsum erheben sich die Gipfel der Klostertaler Alpen. Ganz klar, die Natur ist der Protagonist in diesem Bergdorfidyll. Unter anderem sehenswert ist der berühmte Fallbach-Wasserfall. Das Naturdenkmal ist mit ca. 600 m Fallhöhe einer der höchsten Wasserfälle in Österreich. Im Winter ist Eisklettern an der gefrorenen Kaskade möglich, die mit einer Kletterlänge von 700 m die längste durchgehende Eisroute Österreichs darstellt.

Das Klostertal bietet mit seinem üppigen Naturschnee im Winter jede Menge Freizeitaktivitäten, von Schneeschuhwanderungen am Sonnenkopf bis zum exotischen Lamatrekking. Oberhalb von Dalaas liegt das Skigebiet "Sonnenkopf", wo 31 km Familienpisten, Wanderwege und eine Rodelbahn auf aktive Wintersportler warten. Zudem bedient der Paluda-Schlepplift direkt in Dalaas eine kinderfreundliche Familienabfahrt.

Klostertal

Das Klostertal mit seinen vier Ferienorten Braz, Dalaas, Wald und Klösterle befindet sich im Herzen des Bundeslandes Vorarlberg. Der Name Klostertal hat seine Wurzeln im 13. Jahrhundert, als Johannitermönche ein "Klösterlin" gründeten, um Kauf- und Fuhrleuten ein Dach über dem Kopf zu bieten. Diese Gastfreundschaft spiegelt sich heute noch in den zahlreichen gemütlichen Dörfern, Gasthöfen und Stuben wieder, die das Landschaftsbild prägen. Begünstigt durch eine Umgehungsstraße, finden Sie in dem tief eingeschnittenen Tal Ruhe und Beschaulichkeit abseits der turbulenten Party-Orte am Arlberg, die besonders Familien schätzen werden. Eingebettet in ein herrliches Hochgebirgspanorama, treffen Sie hier weder auf die Arlberg-Schickeria noch auf Nobelhotels, denn Tradition wird im Klostertal groß geschrieben.

Anreise Dalaas am Arlberg

  • Bahn: Langen am Arlberg (ca. 15 km), Bludenz (ca. 20 km)
  • Flug: St.Gallen - Altenrhein (ca. 70 km), Friedrichshafen (ca. 95 km), Innsbruck (ca. 130 km)