Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Meran

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Meran 2000
Höchster Punkt: 2.350 m
Tiefster Punkt: 1.680 m
Höhe Skiort: 325 m
Lifte insgesamt: 10
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 5
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 40 km
Pisten:
12 km
Pisten:
25 km
Pisten:
3 km
Pistenplan

Skiurlaub Meran - kulturelle Vielfalt und winterliches Sportvergnügen!

Meran

Das freundliche Meran kombiniert die Annehmlichkeiten einer 35.000 Einwohnerstadt mit einer idyllischen Bergwelt in Südtirol. In dieser kleinen Alpenmetropole bieten diverse Einkaufsmöglichkeiten, ein beschauliches Abendprogramm, Winterwanderwege und die Naturrodelbahn auch abseits der Pisten ausreichend Alternativen zur Freizeitgestaltung. Die Therme Meran, entworfen von Stararchitekt Matteo Thun, verwöhnt ihre Besucher mit mehreren Indoor-Pools, einer großzügigen Saunalandschaft und weiteren Vitalbereichen.

Schon die Kaiserin Sissi hatte Meran als einen ihrer Lieblingsorte auserkoren. Heute erinnert ein Denkmal in der immergrünen Gartenanlage hinter der Sommerpromenade an die vielen Besuche der Monarchin.

Sportlich heißt es im Winter natürlich immer wieder "Auf in die Berge!", denn die Pisten des familienfreundlichen Skigebietes eignen sich bestens für wunderbares Schneevergnügen.

Meraner Land

Die Ferienregion Meraner Land ist ein Zusammenschluss von gleich fünf abwechslungsreichen Skigebieten und verläuft vom westlichen über den südlichen bis zum östlichen Rand des Naturparks Texelgruppe. Der Gebirgszug Texelgruppe befindet sich südlich der Grenze zu Tirol und beeindruckt durch seine traumhafte Dreitausender-Landschaft, wobei das Roteck mit 3.337 m den höchsten Gipfel darstellt. Ob familienfreundlich, romantisch oder ganzjährig aktiv am Schnalstaler Gletscher mit Skitouren auf bis zu 3.700 m - vielfältiger könnte die Ferienregion Meraner Land sich nicht präsentieren. Wintersport wird hier besonders groß geschrieben, denn neben zahlreichen Pistenkilometern und traumhaften Freeride-Möglichkeiten bietet die Region dem Aktivurlauber etliche weitere Alternativen. Rodeln, Langlaufen, Eisklettern und Winter-Raften sind nur einige Möglichkeiten. Auch in puncto Erholung und Entspannung braucht sich das Meraner Land nicht zu verstecken. Genießen Sie die zauberhafte Winterlandschaft bei einer idyllischen Pferdeschlittenfahrt oder lassen Sie die Seele im großzügigen Spa-Bereich der "Therme Meran" baumeln.

Anreise Meran

  • Bahn: Meran (im Ort), Bozen (ca. 35 km)
  • Flug: Innsbruck (ca. 115 km), Verona (ca. 180 km)