Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Informationen zum Skigebiet
Alpe d'Huez Grand Domaine Ski
Höchster Punkt: 3.330 m
Tiefster Punkt: 1.125 m
Höhe Skiort: 1.250 m
Lifte insgesamt: 67
Schlepplifte: 27
Sessellifte: 22
Kabinenbahnen: 18
Pisten insgesamt: 250 km
Pisten:
70 km
Pisten:
130 km
Pisten:
50 km
Kundenbewertung

Résidence La Cascade - Les Epinettes

46 Anzahl Bewertungen:

97 % Weiterempfehlungsrate:

Unterkunft 8,4
Ort 8,4
Skigebiet 8,9

Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski

Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski

Mit dem Skipass "Grand Domaine Ski" haben Sie Zugang zu dem Skigebiet von Alpe d'Huez, das überwiegend auf der Süd-/Südwestseite liegt und somit viel Sonne garantiert. Von Vaujany aus erreichen Sie die Pisten mit den hochmodernen Gondelbahnen Vaujany-Alpette und Vaujany-Villette innerhalb von nur wenigen Minuten. Das Skigebiet (1.125 m - 3.330 m) mit seinen 250 km Pisten und 67 Liftanlagen gilt als besonders schneesicher: 80 Prozent der Pisten liegen über 1.800 m!

Die spektakulärste Piste, die "La Sarenne", startet am Sarenne-Gletscher und verläuft an der Vorderseite des Pic Blanc ins Tal hinab. Mit 16 km ist sie eine der längsten Pisten Europas! Nur Cracks vorbehalten ist die 3 km lange, tiefschwarze Steilabfahrt "Le Tunnel", die vom Pic Blanc durch einen Tunnel auf eine Buckelpiste führt. Nicht ganz so knifflig, aber dennoch anspruchsvoll sind die roten Pisten auf Höhe des Dôme des Petits Rousses. Besonders die Abfahrt "Bartavelles" bietet bei oft besonders guten Schneeverhältnissen vorbei an imposanten Felswänden einen atemberaubenden Blick über die Landschaft und die benachbarten Täler. Anfänger finden perfekte Übungshänge am Ortsrand von Alpe d'Huez und Vaujany. Auch Snowboarder sind hier bestens aufgehoben: Der Funpark am Sessellift Le Lac Blanc ist nur echten Könnern zu empfehlen, der zweite Funpark ist dagegen einfacher. In Vaujany wurde ein Anfänger-Snowpark eröffnet.

Zur Saison 2016/17 wurde die Signal zur einer Kombi-Bahn aus 10er-Gondeln und 8er-Sesseln umgebaut und transportiert somit bis zu 3.370 Wintersportler pro Stunde. Zudem wurde zur Saison 2020/21 für die neue Verbindung der Gebiete Monfrais und l'Alpette, der neue komfortable Skilift Clos Giraud, der Sessel und Kabinen kombiniert, ergänzt. Dies schafft neue Möglichkeiten bequemer in vielfältigere Abfahrten einzusteigen und ermöglicht vor allem den Kindern, das Anfängerskigebiet deutlich schneller zu erreichen. Auch wurde durch den Bau der neuen Gondelbahn l'Eau d'Olle Express ein zügiger Einstieg von etwa 8 Minuten, vom Dorf Allemond über die Station Oz en Oisans, in das Skigebiet geschaffen. So entfällt der mehr als doppelt so lange Weg über die Bergstraße und Skifahrer erreichen direkt den Fuß der Pisten und Lifte, die Sie tiefer ins Skigebiet befördern.

Sie haben mit Ihrem Skipass außerdem die Möglichkeit, je einmal das Schwimmbad und die Eisbahn von Vaujany zu nutzen. Vom 18.12.2021 bis zum 18.03.2022 sowie vom 26.03.2022 bis zum 08.04.2022 haben Sie ab dem 6-Tage-Skipass zusätzlich die Möglichkeit die Skigebiete der Grande Galaxie zu nutzen: Fahren Sie zwei Tage im Skigebiet Les 2 Alpes (225 km) und jeweils einen Tag in den Skigebieten Serre Chevalier (250 km), Puy St. Vincent (75 km) sowie in den Skigebieten Montgenèvre und der Via Lattea (Italien, 400 km). Um die beiden letztgenannten Skigebiete zu nutzen, bitte den Skipass an der Kasse vorzeigen und einen Beleg abholen.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Vaujany (Alpe d'Huez)

Mittwochs sollte man sich als Skiurlauber in Vaujany in Frankreich die Kräfte immer noch etwas einsparen. Wenn es dunkel ist und die Nacht einbricht, heißt es hier nämlich: ab ins Nachtskigebiet und Nachtskifahren! Die beleuchteten Pisten für den Nachtskilauf in Alpe d'Huez sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und lassen das Ski- oder Snowboardfahren zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Ganze 3 Pistenkilometer stehen großen und kleinen Pistenfans im Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski dafür zur Verfügung. Den Anblick, wie die weißen Hänge auch bei Nacht und im Mondschein sanft glitzern, sollten Wintersportler sich auf gar keinen Fall entgehen lassen!

Après-Ski Vaujany (Alpe d'Huez)

In Vaujany beginnt die Entspannung nach einem anstrengenden Skitag im Erlebnisbad "Espace Loisirs" mit Wasserrutsche, Sauna, Spa, Dampfbad und Fitnesscenter. Daneben steht auch eine Eisbahn zur Verfügung, auf der einmal pro Woche eine Eis-Disco veranstaltet wird. Neben zahlreichen Restaurants finden Sie in Vaujany auch einige Bars, in denen es sich bis spät in die Nacht feiern lässt. Im ca. 25 km entfernten Alpe d'Huez sorgen Diskotheken sowie zahlreiche Bars und Cafés für genug Abwechslung in punkto Nachtleben. Ausgelassen feiern kann man z.B. in der "Smithy's Tavern", in der regelmäßig Live-Bands spielen. Zum Tanzen geht man am besten ins "L’Igloo".

Eine Vielzahl an möglichen Aktivitäten wie Schneemobilfahrten, Schneeschuh- und Winterwanderungen, Rodeln oder verschiedene Hallensportarten im Palais des Sports in Alpe d'Huez machen auch jeden pistenfreien Tag zu einem Erlebnis! Ein besonderer Tipp für alle Actionfreunde ist das Klettern an einer 200 m hohen Steilwand in den Gorges de Sarenne – ideal für alle, die den besonderen Kick suchen! Für die Shoppingbegeisterten stehen im Ort außerdem diverse Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung die zu einem Bummel am Nachmittag einladen. Wer gerne etwas über Vaujany's Landschaft und Geschichte erfahren möchte, sollte die Museen im Ort besuchen. Die "maison de la Faune" oder das "L'Espace Patrimoine" zeigen spannende Infos und bieten diverse Aktivitäten.

Snowpark: Snowpark Alpe d'Huez Vaujany (Alpe d'Huez)

In Vaujany bzw. dem gesamten Gebiet von Alpe d’Huez befinden sich 2 verschiedene Snowparks. Der Anfängerpark Montfrais bei Vaujany bietet verschiedene Slides und Jumps. Hier können sich Anfänger aber auch fortgeschrittene Fahrer austoben und ihre Fähigkeiten verbessern.

Der zweite Park im Skigebiet eignet sich eher für die Experten unter den Freestylern. Der Park befindet sich in der Nähe vom „Troncon“ Skilift. Hier warten lange Big Air Kicker darauf erstürmt zu werden. Weiterhin ist der Park mit verschiedenen Slides, Rails und Boxen, einer Boardercross-Strecke und - bei guter Schneelage - einer Halfpipe ausgestattet. Die Kicker und Rails sind in grüne, blaue, rote und schwarze Schwierigkeitsgrade unterteilt.

Das Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Frankreich

Experten-Testbericht Alpe d'Huez Grand Domaine Ski

Der Testbericht Alpe d'Huez Grand Domaine Ski setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,2 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten