Cookie-Hinweis

Für ein optimales Webangebot erheben wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsinformationen, die wir, die TravelTrex GmbH, auch mit unseren Partnern teilen. Die Cookies sind entweder für die Seitenfunktion notwendig, oder dienen Analyse- und Marketingzwecken. Mit einem Klick auf akzeptieren Sie den Einsatz der nicht funktionsnotwendigen Cookies. Möchten Sie das nicht, klicken Sie auf . Weitere Informationen zur Cookienutzung und die Möglichkeit zur Änderung Ihrer Einstellungen finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Informationen zum Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum. Informationen zu den Verarbeitungszwecken und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
Kundenbewertung

Valmeinier

4.391 Anzahl Bewertungen:

96 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,6
Skigebiet 8,9
Pistenplan
Informationen zum Skigebiet
Galibier Thabor
Höchster Punkt: 2.750 m
Tiefster Punkt: 1.430 m
Höhe Skiort: 1.800 m
Lifte insgesamt: 30
Schlepplifte: 11
Sessellifte: 17
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 160 km
Pisten:
60 km
Pisten:
85 km
Pisten:
15 km

Skiurlaub Valmeinier - Die kleinen 3 Täler ganz groß!

Valmeinier

Der sympathische Skiort Valmeinier liegt leicht erreichbar inmitten der beiden Nationalparks von Ecrins und Vanoise. Legendär ist die Passstraße von Valloire zum Col du Galibier, dem höchsten Alpenpass der Tour de France. Valmeinier 1500 ist ein malerisches Bergdorf mit alten, traditionellen Steinhäusern. Valmeinier 1800 ist dagegen eine junge, behutsam der Berglandschaft angepasste Skistation ohne Bausünden vergangener Jahre. Die im Chaletstil mit viel Holz errichteten Häuser wurden hufeisenförmig um die Talstation gruppiert, so dass man mit den Skiern bis auf die Sonnenterrassen der gemütlichen Cafés fahren kann. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Restaurants, Bars, Geschäfte und ein Kino, alles nur wenige Meter voneinander entfernt.

Valmeinier-Valloire

Im sonnenverwöhnten Mauriennetal liegt die Region Valmeinier-Valloire, welche mit ihrem weitläufigen Skigebiet oft als eine kleine Ausgabe der 3 Vallées bezeichnet wird. Und tatsächlich sollte der Grundstein für die berühmten 3 Täler ursprünglich in Valmeinier gelegt werden. Doch die Bewohner sprachen sich 1946 gegen zu viel Trubel aus, so dass Courchevel etwas weiter nördlich errichtet worden ist. Erst 1986 entstand auch hier mit der Erschließung Valmeiniers eine 3-Täler-Skischaukel, deren traumhafte Pisten, weite Bergflanken und tiefe Täler den 3 Vallées in nichts nachstehen!

Anreise Valmeinier

  • Bahn: St. Michel de Maurienne/Valloire (ca. 15 km)
  • Flug: Chambéry (ca. 110 km), Turin (ca. 145 km), Genf (ca. 185 km), Grenoble (ca. 190 km)

Unterkünfte in Valmeinier

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Valmeinier

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.