Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Philippsreut

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Mitterdorf - Familien-Winterland
Höchster Punkt: 1.139 m
Tiefster Punkt: 841 m
Höhe Skiort: 981 m
Lifte insgesamt: 10
Schlepplifte: 9
Sessellifte: 1
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 5 km
Pisten:
2,5 km
Pisten:
1,9 km
Pisten:
0,6 km

Skigebiet Mitterdorf - Familien-Winterland

Skigebiet Mitterdorf - Familien-Winterland

Philippsreut verfügt über ein kleines, aber feines Skigebiet mit insgesamt 5 Pistenkilometern. Der Lifteinstieg liegt im Ortsteil Mitterfirmiansreut, wo sich der 1.140 m hohe Almberg erhebt. Die Pisten in diesem "Familien-Winterland" liegen zwischen 841 m und 1.139 m Höhe und sind somit überwiegend von Bäumen gesäumt. Von den 5 km Pisten sind 2,5 km blau, 1,9 km rot und 0,6 km schwarz markiert. Alle Pisten können künstlich beschneit werden und zwei Abfahrten werden an mehreren Abenden in der Woche zum Nachtskilaufen beleuchtet. Eine Sesselbahn und fünf Schlepplifte transportieren die Gäste auf die Pisten.

Highlight für Könner ist die schwarze FIS-Rennstrecke "Kißlinger Abfahrt". Sie ist nach einem örtlichen Lehrer benannt, der den Skitourismus im Ort etablierte. Die permanente Rennstrecke ist die schwerste Abfahrt im Skigebiet und steht an mehreren Abenden in der Woche auch zum Nachtskilauf bereit.

Mit dem "Junior-Ski-Zirkus" gibt es im Skigebiet eine große, vom restlichen Pistenbetrieb abgegrenzte Spielwiese am Almwiesenlift. Hier finden Skischulkurse und jede Menge und Spiel und Spaß für Kinder statt. Es gibt mehrere Förderbänder, darunter einen 200 m langen, überdachten Zauberteppich, darüber hinaus eine Übungspiste, eine präparierte Snowtubing-Bahn, ein Skikarussell sowie Spiel- und Ruheräume mit Kinderbetreuung ab 2 Jahren.

Ein weiterer Pluspunkt des Skigebiets ist das Angebot für Menschen mit Handicap: die breiten Hänge und Lifte mit Aufzughilfen bieten Barrierefreiheit, Parkplätze und Toiletten sind behindertengerecht eingerichtet.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Philippsreut

Viele Skigebiete in Deutschland gehen mit dem Trend zum Nachtskilaufen und bieten zusätzlich zum normalen Betrieb das Skifahren am Abend an. So ist auch im Skigebiet Mitterdorf am Almberg in Philippsreut der Nachtskilauf auf zwei Pisten möglich. An zwei Abenden in der Woche werden die schwarz markierte FIS-Rennstrecke am Kißlingerlift sowie die blaue Abfahrt am Kirchenlift mit Flutlicht beleuchtet. So steht Wintersportlern knapp 1 km feinste Piste mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zum Skifahren bei Nacht zur Verfügung. Jeden Mittwoch und Freitag werden die Betriebszeiten dieser Lifte auf 18 bis 21 Uhr ausgeweitet. Die beiden Skihütten am Pistenrand sorgen am Abend für das leibliche Wohl.

Après-Ski Philippsreut

Philippsreut und die umliegende bewaldete Natur des Bayerischen Waldes bietet zahlreiche Aktivitäten und Ausflugsziele. Ein Highlight ist das Winterwandern im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Tschechien. Insgesamt vier geräumte Wanderwege starten am Ort und führen in die umliegenden Ortschaften sowie über die Grenze nach Tschechien. Dort besteht Anschluss an das weitläufige Wegenetz des Böhmerwaldes (cz. Sumava).

Im Skizentrum Mitterdorf steht neben dem Skisport auch das Rodeln hoch im Kurs. Im "Junior-Ski-Zirkus" auf der Almwiese ist viel Platz zum Rodeln und Tubbing. Hier gibt es auch einen Rodel- und Zipfelbob-Verleih. Am unteren Ende der Bahn wartet eine gemütliche Berghütte auf hungrige Einkehrer. Auch ohne Ski oder Board an den Füßen ist der Almberg ein attraktives Ausflugsziel. Eine Wanderung führt zum Aussichtsfelsen auf dem Gipfelplateau. An klaren Föhn-Tagen kann man von hier die Nördlichen Kalkalpen und sogar die Zugspitze sehen.

Ein schöner Familienausflug ist der Besuch der Kreisstadt Freyung, die etwa 15 km südwestlich von Philippsreut liegt. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben, unter anderem ein Schwimmbad, eine Eissporthalle sowie weitere Ausgehmöglichkeiten am Abend wie Restaurants, Bars und ein Multiplex-Kino.

In Philippsreut tischen die Gasthäuser und Restaurants am Abend gutbürgerliche und traditionelle Küche auf. Vom klassischen Après-Ski ist hier nichts zu spüren, Familien mit Kindern und Ruhesuchende verbringen hier erholsame Tage in der wunderschönen Natur.

Snowpark: Snowpark Philippsreut

Im Skigebiet Mitterdorf gibt es leider keinen Snowpark. In deutschen Skigebieten finden sich jedoch eine ganze Reihe hochkarätiger Snowparks, so gibt es auch im Bayerischen Wald mehrere Skigebiete, die Funparks anbieten. Da wären etwa die Fun-Areale in den Skigebieten Hochficht oder Oberfrauenwald mit Hindernissen und Kickern.

Die spektakulärsten Parks in Deutschland finden Sie in Oberstdorf und Ramsau.

Das Skigebiet Mitterdorf - Familien-Winterland ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Deutschland

Experten-Testbericht Mitterdorf - Familien-Winterland

Der Testbericht Mitterdorf - Familien-Winterland setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski